Klares Design ist meine Sprache

gisela theis suriagraphik

Ich arbeite für in- und ausländische Unternehmen, insbesondere in den Bereichen Health-Care, Kosmetik und Naturheilkunde.

Meine Reisen und die Zusammenarbeit mit internationalen Firmen haben mir gezeigt, wie unterschiedlich Bildbotschaften je nach Land und Kultur wahrgenommen werden. Dies spielt vor allem im Verpackungsdesign eine große Rolle.

Design für internationale Märkte visuell zu übersetzen, ist für mich eine besonders reizvolle Aufgabe: Es geht darum, viele Aspekte zu berücksichtigen und gleichzeitig die Kernaussage zu erhalten.

Eine starke visuelle Identität verlangt klare Botschaften.

PROFIL
NAME Gisela Theis
BERUF Grafikdesignerin
SPRACHEN Deutsch, Englisch

Mehr lesen...

STATIONEN Geboren in Offenbach am Main. Studium für Zeichnen und angewandte Grafik an der Johannes Gutenberg Schule in Stuttgart bei Robert Förch. Reinzeichnen, Layout und Computergrafik an der Akademie Werbung Grafik Druck in Hamburg. Freie Mitarbeit bei Axon Garside in Hamburg. Grafik-Design/Art-Direktion bei Berz Grafik & Konzeption in Hamburg. Seit 1999 selbstständig als freiberufliche Grafik-Designerin unter dem Namen suriagraphik – in Hamburg, seit September 2013 in Crailsheim im schönen Hohenlohe in Baden-Württemberg.
HERZ meine Enkelinnen, Familie, Freunde, Freiheit, die Erde.
INSPIRATION Natur, Musik, Kunst, Mythologie, Reisen.
KÜNSTLERISCHE ARBEITEN Illustrationen, Mandala, Collagen.
PUBLIKATION Was die Hexe sagt, 17 Hexentexte von Rita Crecelius mit Illustrationen von Gisela Theis, Christel Göttert Verlag (2000)